Überblick & Zeiten

RITTERSAAL

19:00 + 20:30   Nur wir   -   A Capella

22:00 + 23:00   San Glaser   -   Jazz, Soul, Pop

KIRCHE

19:00 + 20:30   n.n.   -  folgt in Kürze

22:00 + 23:00  Passion du Saxophone   -   Infos in Kürze

GELBER SALON

19:00 + 20:30   Duo PaBaMeTo   -   Klarinette und Kontrabass

22:00 + 23:00   Humming Bee   -  Urban modern Folk

GOBELIN-ZIMMER

19:00 + 20:30   Thorsten Bär   -   Stand-Up Comedy

22:00 + 23:00   Peter Löhmann   -   Stand-Up Comedy

EUROPASAAL

19:00 + 20:30   Mona Harry   -   Poetry Slam

22:00 + 23:00   Helge Albrecht   -   Poetry Slam

ab 23:30 - Dance-Party in der Alten Küche

Alle Informationen

Nur wir

 

'"nur wir"' sind Hennu, Malte, Geppi und Frerk. Wir sind vier Jungs im besten Alter - wobei wir uns da auf kein einheitliches Alter einigen konnten - und wir machen Musik ohne Instrumente.

Auf eine Stilrichtung legen wir uns dabei nicht fest, auch wenn wir gerne und oft mit der guten alten 90er-Jahre-Boygroup verglichen werden. Damit wir aber nicht zu sehr in die Welt des Playbackgesangs abdriften, singen wir auch gerne mal klassische Musik, Liedermachinglieder oder mixen traditionelle Stücke mit modernen Musikrichtungen wie Rap oder druckvollem Pop.

 

'nur wir' gibt es schon eine ganze Weile - nämlich seit 2007 - und im Jahr 2012 hat sich für uns so einiges geändert: Neue Homepage, ein neues (und zudem sehr schnittiges) Outfit sowie ein Programm, welches mehr und mehr aus Eigenkopositionen besteht in Verbindung mit der stetig ansteigenden Zahl an Auftritten! Beste Aussichten also und so sind wir, mehr als sowieso schon, freudig gespannt auf die Zukunft und das, was sie für uns bereithält.

 

Und an dieser Stelle sei das selten blöde Wortspiel doch mal erlaubt: nur wir werden es schon bald erfahren!

San Glaser

 

Zeit für Veränderungen. San Glaser hat auf ihrem neuen Album, Beautiful Stranger ihr musikalisches Spektrum mutig und gleichermaßen geschmackvoll erweitert.

 

„Am Ende ist und bleibt es natürlich Jazz. Allerdings Jazz mit neuen Freunden.“ San Glaser muss schmunzeln. „Ich nehme mir einfach die Freiheit heraus, hin und wieder Ecken und Kanten einzustreuen.“ Mit neuen Freunden meint sie Singer / Songwriter und Folk Nuancen. Eine Entwicklung, die Beautiful Stranger  lebendig und aufregend klingen lässt.

 

San Glasers bisherige Alben bürgen für Qualität der smoothen Art. Never in Vain (2005) und New Road (2009) kletterten in die Top Ten der iTunes Jazz Charts. New Road schaffte es sogar auf Platz 1. Und auch die Kritiken waren durchweg positiv.

 

„Jedes Album zeigt mich zu einer bestimmten Zeit. Ich betrachte Veränderungen als ganz natürliche Begebenheiten. Und Beautiful Stranger repräsentiert mich schlicht und einfach im Hier und Jetzt.“

 

San Glaser, Tochter holländisch-indonesischer Eltern, ist im niederländischen Hoogezand-Sappemeer zur Welt gekommen. Ihren Vater lernte sie erst mit fünfzehn Jahren kennen. Er war es, der sie zur Musik brachte. Als Jazz Gitarrist erkannte er das Talent seiner Tochter und schob sie, trotz anfänglicher Schüchternheit,  bei jeder Gelegenheit  auf die Bühne. Vor und nach ihrem Studium am niederländischen Musikkonservatorium nutzte San Glaser jede Möglichkeit, um ihren Traum als Jazz Sängerin zu verwirklichen.

PaBaMeTo

 

Hinter diesem Namen verbirgt sich das Flensburger Folk-Duo aus den Zwillingsbrüdern Melf Torge Nonn und Pay Bandik Nonn, beide geboren und Duo gegründet im Jahre 1995.

Vor allem mit Klarinette und Kontrabass bringen die beiden ihre selbst komponierte Musik auf die Bühne, eine geschmackvolle Verschmelzung aus den verschiedensten Bereichen der Folkmusik. Von skandinavisch anmutenden Melodien bis zu Klezmer Tänzen erklingen innige Träumerein und groovy Ausbrüche mit Sounds von überall her.

PaBaMeTo entführt das Publikum mit seinen Liedern und Geschichten in ganz unterschiedliche, aufregende Welten. Ein Erlebnis, das sich niemand entgehen lassen sollte!

Humming Bee

 

Wer sich eine Symbiose aus Folkmusik und dem musikalischen Zeitgeist des urbanen Lebens vorstellt, bekommt ein Bild von der klanglichen Identität der Band HUMMING BEE. In beiden Richtungen findet sich der fünfköpfige Kern der Band wieder. Im musikalischen Zusammenwirken entstehen Lieder dynamischer Dramaturgie, die sich durch das kreative Spiel von vielseitiger Instrumentation und stimmreicher Lyrik verwirklicht. Innerhalb dieses Klangraums werden die Leichtigkeit sowie die Schwere des Lebens thematisiert. Diesen emotionalen Polen entsprechend wird die Suche selbst zum lyrischen und musikalischen Motiv und der Freiraum zwischen Urban und Folk zu ihrer Leinwand.

Thorsten Bär

 

"Thorsten, immer wenn du anpackst isses so als würden zwei Leute loslassen!" - Das neue Solo-Programm von Comedian Thorsten Bär hat den Titel "Vadder Unser". Keine Sorge, beten muss man hier nur um den 37-jährigen, der in der persönlichen Hommage an seinen Vadder Schosch so einiges durchstehen muss. Sein Vadder wird älter und damit auch komischer. Vom Heimwerken über die Familienurlaube bis hin zum Supermarkt-Ausflug: Der hessische Parodist erzählt wahre Geschichten aus seinem Leben. "Die Serie "Familien im Brennpunkt" ist ein Witz dagegen, was ich Zuhause erlebt habe", so der Wahl-Hamburger.

Bereits über 200.000 Gäste hat das Multitalent der deutschen Comedy begeistert. "Vadder Unser" ist ein kurzweiliger Abend mit einem dynamischen Mix aus Stand-Up Parodie und Songs. Lustig, schnell und authentisch.

 

Peter Löhmann

 

Die Geschichten aus der Comedy-Welt von Peter Löhmann sind nicht nur zum schreien komisch, sondern werden auch so lustig und lebendig präsentiert das sich bei den Zuschauern sofort das Kopfkino einschaltet. Lassen sie sich mitreißen von dem Deutsch-Schweizer mit dem komischen Akzent. Seine humorvollen Geschichten mixt Peter Löhmann mit Oscar-reifer Zauberei und Spezialeffekten. Sie werden staunen und lachen wenn Peter Löhmann die Realität auf den Kopf stellt und für sie das Kopfkino real werden lässt. Peter Löhmanns neue Comedy-Show ist ein Highlight aus der Schweizer Comedy- Manufaktur.

 

Mona Harry

 

Mona Harry wohnt und studiert in Hamburg. Ihren ersten Auftritt bestritt sie Ende 2011 und ist seit dem auf Poetry Slam Bühnen im gesamten deutschsprachigen Raum aktiv.

 

Seit Ende 2013 ist sie die Veranstalterin und Moderatorin des Slam the Pony Poetry Slams in Hamburg. 2012, 2013, 2014 und 2015 qualifizierte sie sich für die deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam, hierbei erreichte sie 2014 das Halbfinale und 2015 das Finale.

 

Seit 2015 ist sie feste Stammautorin der Kieler Lesebühne „Lesus Christus“.

Große Aufmerksamkeit erregte sie Ende 2015 mit ihrem Liebesgedicht an  den Norden.

 

Helge Albrecht

 

Helge Albrecht (*1992) liest seit Anfang 2012 auf verschiedenen Bühnen in ganz Deutschland und der Schweiz vor. Er schreibt Geschichten und Gedichte auf Hochdeutsch wie op Platt. 2016 schloss er sein (Bachelor)-Studium der Europäischen Ethnologie / Volkskunde und Germanistik in Kiel ab, zurzeit absolviert er ein Masterstudium.

Im Jahr 2013 stand er im Finale der Schleswig-Holstein-Meisterschaften und nahm in Bielefeld an den 17. deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam teil. 2015 konnte er das Jahresfinale von Kampf der Künste und 2016 das Bunkerslam-Finale in Hamburg für sich entscheiden.

2016 war er Halbfinalist der deutschsprachigen Meisterschaften in Stuttgart. Helge ist Gewinner des jungen Kieler Kulturpreises 2013 und Mitglied der monatlichen Kieler Lesebühne „Irgendwas mit Möwen“.

Neben seinen zahllosen Auftritten auf Hoch- und Niederdeutsch ist er regelmäßig in der Sendereihe „Hör mal ´n beten to“ auf NDR 1 Welle Nord zu hören.

 

Passion du Saxophone

 

Das Saxophon Ensemble der Lübecker Musikschule „Passion du Saxophone“ wurde im August 2012 aus Schülern  der Saxophonklasse von Lilija Russanowa gegründet und musiziert seitdem in verschiedene Formationen.

Seit der Gründung zeichnen sich die jungen Musiker durch zahlreiche Preise bei „Jugend musiziert“ bis auf Bundeswettbewerb aus. 2016 gewann das Ensemble beim Beethoven Bonnensis Wettbewerb den Preis für Neue Musik und den Zweiten Preis in der Wertung Kammermusik. Zu ihrer Bühnenerfahrung zählen verschiedene Konzertprojekten im In- wie auch im Ausland, unter anderem beim Schleswig-Holstein Musikfestival. Auf ihre Auslandsreisen begleiten die Musikschüler immer ihre Instrumente, denn Lilija Russanowa sieht in der musikalischen Entwicklung ihres Ensembles einen wichtigen Aspekt im interkulturellen Austausch. Passion du Saxophone besucht jährlich Meisterkurse international angesehener Saxophonsolisten. In den beiden vergangenen Jahren wurden die Jugendlichen eingeladen, Konzerte in den Niederlanden, Norwegen und Russland zu spielen. Die aktuelle Besetzung dieses begabten Ensembles ist: Berit Engbers, Chiara Paulsen, Maria Piltschik und Lasse Schrank.

 

 

FÜHRUNGEN

 

  • Startpunkt im Flur vor dem Museumsshop, EG Südseite
  • alle Führungen beginnen jeweils um 19:45  und 21:15

 

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl jeweils auf 15 Personen begrenzt ist.

 

 

Mörderische Geschichten im Hause Schleswig-Holstein-Gottorf

 

Hinterhältige Mordversuche, tödliche Fresssucht oder gefährliche Intrigen – mit der neuen Führung „Mit Risiken und Nebenwirkung: Mörderische Geschichten im Hause Schleswig-Holstein Gottorf“ bietet das Schloss Eutin einen ganz neuen Blick auf die Herrschaften und ihre Abgründe, die bisher eher im Verborgenen blieben.

 

 

Das Antependium - Ein barocker Schatz

 

Die Themenführung begleitet Sie durch den neu eröffneten Museumsbereich "Das Antependium von 1641 und die Fürstbischöfe von Lübeck". Dieser einmalige Schatz erzählt von den Anfängen und Ursprüngen Schloss Eutins. Welche Rolle spielt dabei das Antependium - der imposante und reich bestickte Altarbehang aus dem 17. Jahrhundert?

 

 

Verborgene Räume

 

Räume, die bei gewöhnlichen Rundgängen versteckt bleiben, erzählen Geschichten.

Mit einer sachkundigen Schlossführerin betreten Sie geheime Treppen, klettern hinab ins Kellergewölbe und hinauf bis unter die Turmuhr.

Hinter diesem Namen verbirgt sich das Flensburger Folk-Duo aus den Zwillingsbrüdern Melf Torge Nonn und Pay Bandik Nonn, beide geboren und Duo gegründet im Jahre 1995.

Die Geschichten aus der Comedy-Welt von Peter Löhmann sind nicht nur zum schreien komisch, sondern werden auch so lustig und lebendig präsentiert das sich bei den Zuschauern sofort das Kopfkino einschaltet. Lassen sie sich mitreißen von dem Deutsch-Schweizer mit dem komischen Akzent. Seine humorvollen Geschichten mixt Peter Löhmann mit Oscar-reifer Zauberei und Spezialeffekten. Sie werden staunen und lachen wenn Peter Löhmann die Realität auf den Kopf stellt und für sie das Kopfkino real werden lässt. Peter Löhmanns neue Comedy-Show ist ein Highlight aus der Schweizer Comedy- Manufaktur.

 

Mona Harry wohnt und studiert in Hamburg. Ihren ersten Auftritt bestritt sie Ende 2011 und ist seit dem auf Poetry Slam Bühnen im gesamten deutschsprachigen Raum aktiv.

 

Seit Ende 2013 ist sie die Veranstalterin und Moderatorin des Slam the Pony Poetry Slams in Hamburg. 2012, 2013, 2014 und 2015 qualifizierte sie sich für die deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam, hierbei erreichte sie 2014 das Halbfinale und 2015 das Finale.

 

Seit 2015 ist sie feste Stammautorin der Kieler Lesebühne „Lesus Christus“.

Große Aufmerksamkeit erregte sie Ende 2015 mit ihrem Liebesgedicht an  den Norden.

 

Mona Harry wohnt und studiert in Hamburg. Ihren ersten Auftritt bestritt sie Ende 2011 und ist seit dem auf Poetry Slam Bühnen im gesamten deutschsprachigen Raum aktiv.