Schloss in den Mai
30. April 2020
Angesichts der jüngsten Entwicklungen rund um den Coronavirus
hat sich der Lions Club Eutin enschlossen, die Veranstaltung abzusagen.
Alle gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit auch für den 30.04.2021.

 

Schloss in den Mai
30. April 2020
Angesichts der jüngsten Entwicklungen rund um den Coronavirus hat sich der Lions Club Eutin enschlossen, die Veranstaltung abzusagen.
Alle gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit auch für den 30.04.2021.

 

Schloss in den Mai
30. April 2020
Angesichts der jüngsten Entwicklungen rund um den Coronavirus hat sich der Lions Club Eutin enschlossen, die Veranstaltung abzusagen.
Alle gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit auch für den 30.04.2021.

 

Schlosskirche


Florian Galow & David Grabowski

Schlosskirche, 19:00 + 20:30 Uhr

Florian Galow entdeckte bereits als Kind seine Liebe zum Kontrabass, musste sich aber bis zu seinem 16. Lebensjahr und der richtigen Körpergröße gedulden - damals gab es noch keine kleinen Kontrabässe.

Florian Galow studierte Kontrabass an den Musikhochschulen in Freiburg und Karlsruhe und lernte bei den Jazzlegenden Niels-Henning Ørsted Pedersen und Ray Brown. Als gefragter Studio- und Livemusiker arbeitete der Wahl-Lübecker bereits mit Thomas D., Ulla Meinecke, Clueso und Nina Hagen.

David Grabowski traf seine Entscheidung ein Instrument zu spielen erst mit vierzehn Jahren, als ihm sein Schulfreund „Come As You Are“ von Nirvana auf der Gitarre vorspielt. Fortan ist die Leidenschaft entfacht und gibt dem Jungen, der bisher nur mäßigen Erfolg bei den Mädchen hatte, neues Selbstbewusstsein und Identität. Heute, über ein Jahrzehnt später, ist Musik sein Leben. Die Dringlichkeit, sich künstlerisch auszudrücken, ist so groß, dass er sich gegen eine Laufbahn als Gymnasiallehrer entschieden hat. David Grabowski spielt in zahlreichen Bands und komponiert erfolgreich Filmmusik für Filmproduktionen.

Seine musikalische Heimat hat er im Jazz gefunden, er präsentiert eigene Kompositionen, die häufig durch verspielte Rhythmen, explorative Harmonik und hohe improvisatorische Verantwortung geprägt sind.

Der Spaß und die Freude am Jazz bringen diese beiden Ausnahmemusiker am 30.4. in der Schlosskirche zum Ausdruck - lassen Sie sich mitreißen.

 

Orbis Duo

Schlosskirche, 22:00 + 23:00 Uhr

Mit feinsinnigen zauberhaften Klängen und lebhaftem Virtuosenspiel spannen die beiden Solisten Page Woodworth (Violine) und Matthias Krohn (Marimba) einen weiten musikalischen Bogen zwischen Himmel und Erde.

Der warme Klang von Ahorn, Fichte und Palisander - der himmlische Glanz der Geige gepaart mit der irdisch-kräftigen Resonanz der Marimba - erfüllt den ganzen Konzertraum. Vier Schlägel und ein Bogen wirbeln durch die Luft und erschaffen mit meisterhafter Genauigkeit und spielerischer Schnelligkeit außergewöhnliche Klangbilder: pure Spielfreude als Hör- und Sehgenuss für die Sinne.

Die hohe Kunst der beiden Musiker vom ORBIS DUO trägt dazu bei, dass das Publikum auf unwiderstehliche Weise spielend in eine Bahn der Musik gezogen wird. Aber zwei sind noch kein Kreis. Dazu gehört das Publikum, das beim ORBIS DUO merkt: es ist Teil des Geschehens.

Die aus Kalifornien stammende Violinistin Page Woodworth bringt ihre reichen Erfahrungen als Orchestermusikerin, in der Kammermusik und als Solistin mit. Gemeinsam mit Matthias Krohn an der Marimba, der seine Leidenschaft für dieses besondere Instrument während des klassischen Schlagzeugstudiums in Lübeck entdeckte und wie seine Partnerin im In- und Ausland konzertierte, spielen die beiden im ORBIS DUO seit Anfang 2015.

 

Der gute Zweck


 

 

Hintergrund


Hinter der Veranstaltung Schloss in den Mai steht als Veranstalter die Stiftung Schloss Eutin sowie als durchführender Partner der Lions Club Eutin mit seinem Förderverein Lions Club Eutin e.V..

Bereits seit 1970 hilft der Club in und um Eutin herum Menschen in Not, fördert gemeinnützige Projekte und unterstützt andere Hilfsorganisationen. Diese Hilfe wird erst durch die vielen Aktionen möglich, die der Club auf die Beine stellt. Ein Beispiel ist die Veranstaltung Schloss in den Mai.

Die Mitglieder des Lions Club Eutin arbeiten ausnahmslos ehrenamtlich für die gute Sache. In hunderten Stunden entstehen so Projekte, die immer in mehrerlei Sinn „gut“ sind.

Kultur, Austausch und Verständigung unter den Menschen sowie  Gemeinschaftssinn sind unter anderem die Werte, die der Club gerne direkt und indirekt fördert. Gleichzeitig versuchen wir natürlich auch Geld für soziale Maßnahmen zu erwirtschaften.

Der Lions Club ist mit 1,4 Millionen Mitgliedern die größte Serviceclub-Organisation der Welt.

Allein in Deutschland bestehen über 1.500 Clubs mit fast 52.000 Mitgliedern.